Ernährung

Rotwein gegen Diabetes

Eine randomisierte Studie veranschaulicht, dass 150 ml Rotwein pro Tag den Cholesterinstoffwechsel bei Typ-2-Diabetikern verbessert. Die Gruppe, die Rotwein konsumierte, verzeichnete einen signifikanten Anstieg des guten HDL-Cholesterins und ein Absenken des Verhältnisses Gesamtcholesterin zu HDL-Cholesterin. Die Schlafqualität verbesserte sich im Vergleich zu den Wassertrinkern ebenfalls.

mehr...

Scharfe Chilis für ein langes Leben

Laut einer großen chinesischen Kohortenstudie leben diejenigen länger, die fast täglich ihr Essen scharf würzen, im Vergleich zu denen, die nur ab und an mal eine Prise Chili auf ihre Pizza geben. Die Teilnehmer, die sechs bis sieben mal die Woche ein scharfes Gericht verspeisten, hatten eine um 14% geringere Gesamtmortalität.

mehr...

Mehr Kaffee - weniger Leberkrebs

In einer amerikanischen Kohortenstudie an über einer Million Teilnehmern konnte gezeigt werden, dass täglicher Kaffeekonsum die Wahrscheinlichkeit für ein Leberzellkarzinom verringert. Frauen, die mehr als drei Tassen Kaffee pro Tag trinken, senken ihr Risiko um 54%. Bei Männern ist dieser Zusammenhang jedoch nicht so deutlich.

mehr...

Ein nussiges Leben ist ein langes Leben

Wer täglich eine Handvoll Nüsse knabbert, verlängert sein Leben. Das zeigt eine Kohortenstudie und Metaanalyse an 3.202 Teilnehmern im Alter von 55 bis 69 Jahren aus Maastricht. So wiesen Nussliebhaber nicht nur eine ursachenspezifische, sondern auch eine geringere Gesamtsterblichkeit auf als Nussverschmäher. Auch der Konsum von Erdnüssen, die an sich keine Nüsse sind, war mit diesem Erfolg assoziiert. Lediglich für den Konsum von Erdnussbutter fand man keinen gesundheitlichen Effekt.

mehr...

Mit Schokolade gegen kardiovaskuläre Erkrankungen

Eine britische Langzeitstudie an 21.000 Personen belegt, dass der Verzehr von Schokolade signifikant die Herzgesundheit verbessert. Die Teilnehmer mit dem höchsten Schokoladenverzehr, bis zu 100g pro Tag, hatten ein um bis zu 11% geringeres Risiko für eine kardiovaskuläre Erkrankung im Vergleich zu denen, die gar keine Schokolade essen. Das kardiovaskuläre Mortalitätsrisiko war sogar um 25% niedriger.

mehr...

News 21 bis 25 von 159

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >